Aus gegebenen Anlass: Opfer an den Datenschutz

Auch hier ist es soweit, dass diese Seite Datenschutzkonform eingerichtet wurde. Jedenfalls so weit wie es mir möglich ist.

Ich habe alles entfernt, was ich entfernen kann, was Daten speichert, sammelt oder produziert. Kommentare, Kontaktformulare, Likebuttons etc.

Da dies eine kostenfreie WordPressversion ist, habe ich keine Zugriffsrechte auf Cookies und Statistikerhebung (s. Datenschutzerklärung). Da ich auch bei den Kommentaren nicht entscheiden kann, ob und wie lange IP-Adressen gespeichert werden, ist diese Funktion dem Datenschutz geopfert worden.

Ich hätte natürlich gerne noch weiterhin Kommentare, aber das geht nun nur noch per Mail.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.